Der Jahrgang 2014

Ein enormer Kraftakt

Der milde Winter und das warme Frühjahr führten zu einem sehr frühen Austrieb und zu einer sehr frühen Weinblüte. Danach folgte ein eher mäßiger Sommer, der aber für die Reben genau richtig war.

Die Trauben konnten langsam wachsen und reifen. Ab Mitte September gab es dann viel Regen bei sommerlichen Temperaturen. So mussten wir sämtliche Parzellen mehrmals vorlesen, um den gesunden kleinbeerigen Trauben noch etwas Reife zu gönnen.

Dank unserer extrem aufwendigen Laubarbeit und penibler Traubenselektion am Stock konnten wir sehr gesundes, aromatisches und voll ausgereiftes Lesegut einfahren.

Das Ergebnis: ein starker Jahrgang! Mineralische Weine mit Finesse und ausgeprägten Fruchtaromen.

In diesem Jahr besonders zu erwähnen sind die beiden Kabinettweine vom Römerberg und Felsenberg! Lecker, leicht, mit feiner Fruchtsüße und belebender Säure….

2011Grauburgunder 2011Rivaner 2011RoterSandsteinRiesling